Start der Vienna Auto Show

In der Messe Wien hat am Freitag die Vienna Auto Show begonnen. Highlights des heurigen Pkw-Programms (bis Sonntag) sind die E-Mobility-Area mit Experten zu den Fragen rund um E-Autos und eine kurze SUV-Teststrecke mit Fahrprofis des ÖAMTC. Angekündigt sind zwei Europa- und mehr als zwei Dutzend Österreichpremieren, insgesamt werden rund 400 Fahrzeuge vorgestellt.

Parallel findet in der Messe Wien auch die Ferien-Messe statt. Zu beiden Messen erwartet der Veranstalter Reed Exhibitions rund 150.000 Besucher. Die Tageskarte kostet 14,90 Euro, Kinder bis zehn Jahre kommen gratis rein.